Logo für Druckansicht.
Sprachwahl/Language Sprachauswahl französisch. Sprachauswahl englisch. Sprachauswahl deutsch.
Wir stehen als Dienstleister an Ihrer Seite und bieten Ihnen optimal am Fall ausgerichtete Rechtsberatung - kompetent, zuverlässig, schnell.

Dr. Michael H. Müller

Status

Partner / Rechtsanwalt

E-Mail schreiben

Bitte klicken Sie hier

Fachgebiete

  • Gesellschaftsrecht, einschließlich Insolvenzrecht
  • Mergers & Acquisitions
  • Vertragsrecht

Sprachen

Deutsch Englisch Französisch Spanisch

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Herrn Dr. Müller liegen in den Bereichen Gesellschaftsrecht sowie Beratung von Unternehmen in der Krise. Er hat vertiefte Kenntnisse des Insolvenzrechts, insbesondere durch langjährige Mitarbeit im Team des überregional tätigen, zwischenzeitlich verstorbenen Insolvenzverwalters, Rechtsanwalt Hans Ringwald, Stuttgart. Herr Dr. Müller verfügt über umfassende Erfahrung in bilanz- und steuerrechtlichen Fragestellungen, dies insbesondere im Zusammenhang mit Umstrukturierungen von Gesellschaften.

Von 1988 bis 1994 war Herr Dr. Müller als Syndikusanwalt und Justitiar der Saarstahl Völklingen GmbH und späteren Saarstahl AG tätig. Von 1994 bis 2007 war er als beratender Rechtsanwalt für die Saarstahl AG tätig. Heute ist er Aufsichtsratsvorsitzender der Saarstahl AG, Völklingen und der AG der Dillinger Hüttenwerke, Dillingen.

Karriere

  • Universitäten Freiburg, Tübingen und Saarbrücken; 1. Juristisches Staatsexamen 1980
  • Oberlandesgericht Saarbrücken, 2. Juristische Staatsprüfung 1983
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Herrn Prof. Dr. Schiedermair, 1980 - 1983
  • Hauptamtlicher wissenschaftlicher Mitarbeiter am Europa-Institut der Universität des Saarlandes, Herrn Prof. Dr. Ress, 1983 - 1986
  • Rechtsanwaltszulassung 1986
  • Universität des Saarlandes, Dr. jur., 1992

Mitgliedschaften

  • Saarländischer Anwaltverein
  • Deutscher Anwaltverein
  • Deutsch-spanische Juristenvereinigung

Publikationen

  • Die innerstaatliche Umsetzung von einseitigen Maßnahmen der Auswärtigen Gewalt, 1994